7 Tage Deutschland – Ausgabe 25 des AfD-Wochenendpodcasts



7 Tage Deutschland – der Wochenendpodcast der AfD.

Die Themen in Ausgabe 25/2020:

Zerreißt es die CDU in Sachsen-Anhalt? Gemeinsam mit der AfD könnte sie im Magdeburger Landtag – und damit in ganz Deutschland – die unverschämte Erhöhung der GEZ-Gebühr stoppen, mit der ARD und ZDF ihr Netz an Propaganda-Sendern noch weiter ausbauen wollen. Ist die CDU den Wählern, der Demokratie oder nur dem Merkel-Diktat verpflichtet? Wie das die AfD sieht, dazu Fragen an den Vorsitzenden der AfD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Oliver Kirchner.

Außerdem: Neuverschuldung in bisher ungeahnter Höhe. Um den Irrsinn der Corona-Maßnahmen und deren wirtschaftliche Folgen für Deutschland vor der Bundestagswahl so gut wie möglich zu verstecken, will die Merkel-Regierung Hunderte von Milliarden Euro ausgeben. Das wären unglaubliche Schulden für viele kommende Generationen. Wir sprechen im Bundestag mit dem AfD-Vorsitzenden des Haushaltsauschusses, Peter Boehringer.

In den Nachrichten aus den deutschen Ländern hören wir, mit welchen drastischen Mitteln die Polizei in der Nähe von Berlin gegen einen minderjährigen Schüler vorgeht, der sich weigert, im Unterricht durch die Sinnlos-Maske zu schnaufen.

Und: In Kalkar beschließen auf dem Bundesparteitag über 500 Delegierte unserer Partei mit über 88-prozentiger Zustimmung den Leitantrag zur Sozialpolitik. Ein tolles Zeichen der Einheit und wichtiges Signal zur Bundestagswahl 21. Dazu ein Blick hinter die Kulissen mit dem Chef der AfD-Programmkommission, Albrecht Glaser.

Moderation: Detlev Frye

Mitreden per WhatsApp-Sprachnachricht: https://wa.me/493043970765

source

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*