Podcast #7 mit Olga Petersen: Ihr Weg als Russlanddeutsche von der UDSSR in die BRD der 90er Jahre



In der siebten Folge war die familienpolitische Sprecherin Olga Petersen zu Gast. Als Russlanddeutsche hat sie die Entwicklung in Deutschland zunächst aus der Ferne erlebt und berichtet über ihre Lebenserfahrungen aus zwei politischen Systemen – Kommunismus und Demokratie.
Warum sie unsere Demokratie in Gefahr sieht und was sie mit „Demokratur“ meint, erfahrt ihr in dieser Folge. Weitere Themen: Die Bedeutung von Familie und Frauenquoten in den Parlamenten.

source

Be the first to comment

Leave a Reply