Volker Schnurrbusch (AfD): „Gastronomie und Hotellerie geht die Luft aus!“



„So zerstört man Motivation, Existenzen und Innenstädte!“

Volker Schnurrbusch, der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Gruppe im Landtag Schleswig-Holstein, in seiner Plenarrede vom 27.11.2020 zu den Auswirkungen der Corona-Maßnahmen auf Hotellerie und Gastronomie.

Hotellerie und Gastronomie sind wichtige Stützen der Wirtschaftskraft unseres Landes. Durch die überzogenen Corona-Maßnahmen wird ihnen langsam aber sicher die Luft zum Atmen abgedrückt. Dabei geht von Hotels und Restaurants keine erhöhte Ansteckungsgefahr aus. Die AfD kritisiert daher die pauschale Schließung von Restaurant und Hotels und stellt sich hinter die Forderungen von Tourismusverband, IHK und DEHOGA zur sicheren Öffnung touristischer Angebote. Mit Schließungen, die kaum noch einer nachvollziehen kann, zerstöre man Motivation, Existenzen und Innenstädte, so Schnurrbusch und plädiert nachdrücklich für eine Politik mit Augenmaß.

source

Be the first to comment

Leave a Reply