Dr. Frank Brodehl (AfD): „Wir dürfen nicht zulassen, dass Menschen sowas noch einmal zugemutet wird“



Während der Corona-Epidemie waren Wohnstätten für Menschen mit einer Behinderung wochen- oder monatelang abgeriegelt. Durch strenge Betretungsverbote war es Bewohnern und Angehörigen nicht möglich, sich zu besuchen. Diese Situation war für alle Beteiligten eine schwere Belastung und darf sich nach dem Willen der AfD-Fraktion so nicht wiederholen. Über den entsprechenden Antrag beriet der Landtag. Sehen Sie hierzu die Rede von Dr. Frank Brodehl, Sprecher der AfD-Fraktion für Menschen mit einer Behinderung.

Quelle

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*