AfD-Bürgerdialog 09. Dezember in Gardelegen


Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen im Rahmen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung müssen die Abgeordneten der AfD-Landtagsfraktion die für den 9. Dezember 2020 geplante Veranstaltung „Fraktion im Dialog“ in Gardelegen absagen.

Wie uns die Stadt Gardelegen mitteilte, fällt unsere Veranstaltung wohl leider unter die Eindämmungsverordnung Gemäß dem § 2a Abs. (1) und kann somit nicht stattfinden.

Diesen Zwangsmaßnahmen geschuldet, können AfD-Landtagsabgeordnete ihre Aufgaben als Volksvertreter nur eingeschränkt wahrnehmen. Die AfD als demokratisch gewählte Rechtsstaatspartei hält sich selbstverständlich an die Vorgaben.

Dennoch kritisiert unsere Fraktion, dass sie per Dekret an der Ausübung parlamentarischer Öffentlichkeitsarbeit gehindert wird.

Wir werden dennoch am 9.12. mit unserem Fraktionsbus in der Innenstadt von Gardelegen für Sie vor Ort sein.

Ihre AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt

 


Gibt es Dinge, die Sie unsere Abgeordneten schon immer mal fragen wollten?
Ergreifen Sie jetzt die Gelegenheit!
Kommen Sie vorbei und sprechen Sie direkt vor Ort in der Rathausstraße 1, in 39638 Gardelegen.

Abgeordnete der AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt werden Ihren politischen Standpunkt und Ihre Sorgen aufgreifen, denn viele politische Informationen werden Ihnen von den Medien bewusst verschwiegen oder auch falsch dargestellt. Wir zeigen Ihnen Alternativen auf!

Unsere Podiumsgäste
Oliver Kirchner (Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Arbeit, Soziales und Integration),
Ulrich Siegmund (1. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Gesundheitspolitik),
Jan Wenzel Schmidt (Sprecher Familien und Jugendpolitik).

Wir freuen uns am 09.12.2020 ab 18 Uhr auf Sie!





Quelle link