„Die Forderung nach Wechselunterricht geht völlig an der Realität vorbei“



SPD-Antrag „Sicheres und angstfreies Lernen in der Krise“: „Forderung nach Wechselunterricht geht völlig an der Realität vorbei“

Die SPD-Fraktion legt einen Antrag vor, der „sicheres und angstfreies Lernen in der Krise garantieren“ soll. Dazu der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag Heiko Scholz: „Der SPD-Antrag enthält eine Menge zutreffender Bewertungen der katastrophalen Lage im hessischen Bildungssystem. Mit seinen Lösungsvorschlägen geht er aber völlig an der Realität vorbei. An einen zielführenden Wechselunterricht ist zurzeit gar nicht zu denken.“

Heiko Scholz zählt auf: „Nach wie mangelt es an der nötigen Ausgestaltung der digitalen Infrastruktur. Die Ausstattung von Schülern und Lehrern mit digitalen Endgeräten verläuft im Schneckentempo. In manchen Landkreisen ist noch kein einziges Gerät angekommen. Viele Pädagogen werden sie ohnehin kaum effektiv einsetzen können, denn es mangelt immer noch an Fortbildungsangeboten. Hinzu kommt der chronische Lehrermangel, der jeden halbwegs pädagogisch qualifizierten Unterricht unter diesen Bedingungen verhindert.“

Scholz stellt klar: „Wir müssen uns bemühen, den Präsenzunterricht in allen Jahrgangsstufen aufrechtzuerhalten. Wechsel- oder reine Distanzunterricht darf nur die allerletzten Optionen vor einer Schulschließung sein. Grundsätzlich gilt: Computer können keine Lehrer und keine sozialen Kontakte ersetzen!“

Die AfD-Fraktion hat zudem längst bessere Vorschläge vorgelegt. Scholz: „Unser Antrag zum effektiven Präsenzunterricht kombiniert Maßnahmen zur Luftreinigung, Handhygiene und einem Schichtbetrieb, mit zeitversetztem Unterrichtsbeginn, der den Schulverkehr entlastet und Begegnungen der Schüler minimiert. Dies ist der richtige Weg, um sicheres und angstfreies Lernen in der Krise zu garantieren“

V. i. S. d. P.: Heiko Scholz, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag

Rede und Intervention am 10.12.2020 im Hessischen Landtag
62. Plenarsitzung, TOP 76: Setzpunkt SPD
ANTRAG ABGEORDNETE FRAKTION DER SPD „SICHERES UND ANGSTFREIES LERNEN IN DER KRISE GARANTIEREN“

Quelle