Dr. Curio zum Impfchaos und Merkels Neujahrsansprache (Zoom-Konferenz)

Ihre ganze ideologische Verbohrtheit und bürokratische Inkompetenz beweist die EU bei der Impfstoffversorgung: Fast scheint es, Merkel sei selbst unter die Impfskeptiker gegangen und möchte die Nebenwirkungen erstmal an anderen Ländern testen. Oder wie kann man sich sonst erklären, daß für Deutschland so wenig Impfstoffe bestellt wurden? Für diese Art von ‚EU-Impfsolidarität‘ (Hauptsache es wurde auch hier gezeigt, dass Deutschland kein eigenständiges Land mehr sein soll) werden hierzulande nun weitere Grundrechtseinschränkungen über mehrere Monate, weitere wirtschaftliche Folgeschäden im dreistelligen Milliardenbereich und ggf. auch weitere Tote in Kauf genommen (Söder obliegt es nachzurechnen, wie viele Flugzeugabstürze der EU-Bürokratismus bei der Impfstoffbestellung verursacht). Dabei sind letztlich auch Wirksamkeit und Nebenwirkungen noch gar nicht hinreichend geklärt. Anscheinend hat man es sich aber jedenfalls im Corona-Notstand bequem gemacht – bei anderen Umfrage-Reaktionen wäre die Regierung wohl nicht so versessen darauf, die Epidemie zu verlängern. Aber vielleicht erscheint der Panik-Modus bis zur Bundestagswahl ja ganz nützlich …



(Quelle)