WDR: E-Autos sind eine reine Umweltkatastrophe! | Marc Bernhard

Die Bundesregierung unterstützt von den Medien lobpreist seit Jahren Batterie-Autos als einzig umweltfreundliche Zukunftstechnologie mit angeblich Null Emissionen! Jetzt rudert der WDR (Westdeutsche Rundfunk) plötzlich mit beeindruckender Geschwindigkeit zurück. Die E-Mobilität ist „ökologisch“ gesehen „Unsinn“, so das Fazit des WDR. Die E-Mobilität ist neben der erneuerbaren Energie die am stärksten subventionierte Technologie. Alles für das Klima – so will uns die Regierung weismachen. Die Wahrheit ist, dass uns die Vernichtung des Verbrennungsmotors insgesamt Hunderttausende von Arbeitsplätzen kosten wird und eine riesen Umweltsauerei ist. E-Autos sind die schmutzigste Antriebsart und mit Sicherheit nicht die Technologie der Zukunft! Abonnieren Sie mich auch auf: Telegram: https://t.me/MarcBernhard #EMobilität #Klimahysterie #Umwelt



(Quelle)