Hitzige Debatte um Hanau-Morde: Altparteien geben AfD Mitschuld!

Die von der SPD angemeldete Aktuelle Stunde stand im Zeichen der Hanau-Morde vor rund einem Jahr. Unter dem Titel „Ein Jahr nach den Morden von Hanau: Das weltoffene Hamburg kämpft gemeinsam gegen rechten Terror, Rassismus und Menschenfeindlichkeit“ folgten die erwartbaren unerträglichen Angriffe auf die AfD. Die Altparteien schlugen um sich: Nährboden, Mitschuld, geistige Brandstifter, Hetzer. Völlig ignoriert wurde die Anteilnahme der AfD-Fraktion und das Mitgefühl gegenüber den Opfern und Angehörigen der abscheulichen Morde. Die AfD-Fraktion verurteilte die schrecklichen Taten auf das Schärfste.



(Quelle)