Wir sind die Sch***kerle, die die Wirklichkeit reinlassen! | N. Fest

+++ Wir sind die Sch***kerle, die die Wirklichkeit reinlassen! +++ Portugal hat die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Seit Jahren regieren dort die Sozialisten – mit entsprechenden Folgen: Während die Wettbewerbsfähigkeit sinkt, steigen die Staatsschulden. Doch das ist alles halb so wild, schließlich werden in der EU die faulsten Böcke zu Gärtnern gemacht – und bekommen, damit sie sich nicht zu sehr anstrengen müssen, auch noch ordentlich Geld, gerne auch aus Deutschland. Geld, das entsprechend, wie Brüssel es will, verpulvert wird – für ökologische, inklusionsgerechte, gendergerechte, antidiskriminatorische und migrantengerechte Arbeitsplätze. Natürlich schafft und rettet man so keinen einzigen Arbeitsplatz, zumindest keinen produktiven. Und wenn man das, wie Nicolaus Fest, im entsprechenden EU-Ausschuss anprangern möchte, wird man auf stumm geschaltet. So ist das eben in der EU: ,,Man möchte unter sich bleiben in der linken Echokammer der Realitätsverweigerung. Und wir sind eben die Sch***kerle, die die Wirklichkeit rein lassen.“ Folgen Sie uns in den sozialen Medien: YouTube ➡️ https://www.youtube.com/channel/UCmzLzI-ROdjxWtBOuJTelug/about?sub_confirmation=1 Facebook ➡️ https://www.facebook.com/AfDimEUParlament/ Twitter ➡️ https://www.twitter.com/afdimeuparl/ Instagram ➡️ https://instagram.com/afdimeuparlament/ Telegram ➡️ https://t.me/afdeu



(Quelle)