Erst kommt das Fressen, dann die Moral! – Ulrich Oehme – AfD-Fraktion im Bundestag

Deutsche Interessen müssen noch weit vor globalen oder europäischen Gehör seitens der Bundesregierung finden. Das muss auch den Entwicklungsländern kommuniziert werden, eben wie ihre Eigenverantwortlichkeit und die stets zugehörige Exitstrategie. Ideologiegetriebene Minimalst-Projekte wie gendersensible Männerpolitik haben ausgedient. Nur zeitliche Unterstützung für Entwicklungsländer macht Sinn! China ist hier Vorbild, verringerte man doch die Armut für 800 Millionen Menschen ganz ohne Genderdebatte und falsche Heilsversprechen! Folge uns auf Telegram: https://t.me/afdfraktionimbundestag Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UC_dZp8bZipnjntBGLVHm6rw/about?sub_confirmation=1 Andere Social Media Kanäle AfD-Fraktion in Facebook: https://www.facebook.com/afdimbundestag/ AfD-Fraktion auf Twitter: https://twitter.com/AfDimBundestag/ AfD-Fraktion auf Instagram: https://www.instagram.com/afdimbundestag



(Quelle)