„Entwurf eines Gesetzes zur Förderung und Weiterentwicklung der Erwachsenenbildung sichern“

Falsche Anreize für Migrationsströme: Erwachsenenbildung vor Missbrauch schützen „Die AfD-Landtagsfraktion unterstützt die finanzielle Absicherung der Erwachsenenbildung für unsere Bürger in Sachsen-Anhalt und stellt sich auch nicht gegen die erweiterten Gestaltungs- und Steuerungsmöglichkeiten für das Land. Es darf aber nicht die mögliche Gefahr einer einseitigen politischen Beeinflussung oder Zweckentfremdung außer Acht gelassen werden. Denn die Erwachsenenbildung im Land unterstützt nicht nur einheimische oder legal eingewanderte integrationswillige Bürger: Sie wird inzwischen auch dazu verwendet, illegal ins Land gelassene Wirtschaftsmigranten über Sprachkurse und Alphabetisierung fort- und weiterzubilden. Dies fördert nicht nur den weiteren unberechtigten Aufenthalt dieser abzuschiebenden Personen in unserem Land sowie die Ausnutzung unseres deutschen Sozialsystems durch diese, sondern kann auch falsche Anreize im nicht europäischen Ausland für weitere Migrationsströme schaffen.“ Marcus Spiegelberg #AfD #ltlsa



(Quelle)