Volker Schnurrbusch (AfD): „Keine zusätzliche Förderung von GEZ-Medien!“

Sehen Sie hier die Rede vom Volker Schnurrbusch, dem medienpolitischen Sprecher der AfD im Kieler Landtag, zum Gesetz zum Staatsvertrag über den NDR. Warum sollen Angebote von Steuergeldern gefördert werden, die vom Publikum ganz offensichtlich nicht angenommen werden? Offene Kanäle, Bürgerradios, aber auch kommerzielle Lokalsender finden angesichts des Angebots im Internet kaum noch Zuspruch. Deswegen lehnt die AfD eine zusätzliche Förderung der öffentlich-rechtlichen Medienlandschaft ab.



(Quelle)