Smart Meter – Regierung macht sich zum Erfüllungsgehilfen der Ökolobby | Dr. Christian Blex AfD | Dr. Blex

Smart Meter - Regierung macht sich zum Erfüllungsgehilfen der Ökolobby | Dr. Christian Blex AfD

„„Nachts scheint keine Sonne, meistens passt der Wind nicht, Wechselstrom kann man nicht im großtechnischen Maßstab speichern“. Dieser Dreisatz der Stromverbraucherschutzorganisation NAEB vermittelt eigentlich auch für die naturwissenschaftlich vollkommen Unbedarften unter Ihnen die physikalisch-technische Realität. Und auch wenn Sie diese ignorieren, so sind die Konsequenzen unübersehbar: Die deutschen Strompreise explodieren und die Sicherstellung der Netzstabilität wird immer aufwendiger und teuer. Sie haben sich von Ökoprofiteuren Märchen über die technische Realität erzählen lassen. Anstatt Ihren Fehler einzugestehen, lassen Sie jetzt die privaten Haushalte für ihre Verfehlungen immer mehr bezahlen – auch mit ihren Daten und ihrer Privatsphäre. Was wir brauchen ist ganz einfach eine Regierung, die sich wirklich für Verbraucherschutz einsetzt. Die vor den Gefahren des Smart Meters warnt, statt sich selbst zum Erfüllungsgehilfen einer Ökolobby zu machen. Es ist noch nicht zu spät, sich für das komplette Ende des Rollouts einzusetzen – Sie können die Konsequenzen der ignorierten Realität sowieso nicht dauerhaft ignorieren.“



(Quelle)