Die Mitschuldigen an Würzburg, die schwindende Impfneigung und das Regenbogentrallala zur EM. | Dr. Hans-Thomas Tillschneider

Folge 71 von „So nicht!“, der allwöchentlichen Presseschau zur Mitteldeutschen Zeitung, diesmal mit folgenden Themen: – die verharmlosende Darstellung des Mordgemetzels in Würzburg und die Weigerung, den mitschuldigen Politikern Schuld zuzuweisen; – die schwindende Neigung der Bevölkerung, sich gegen Corona impfen zu lassen; – die Verherrlichung der Regenbogenfahne, die in Wahrheit nicht für die Grundrechte, sondern die Verkehrung des Normalen ins Abnormale steht.



(Quelle)