CDU-Minister wegen Angriff auf Pressefreiheit verurteilt! – Sven Tritschler (AfD)

Kritische Stimmen werden zum Schweigen gebracht – unter wohlwollender Billigung oder oft sogar auf Initiative der Regierung. Das ging so weit, dass NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) alle Leser der Jungen Freiheit pauschal unter Rechtsextremismus-Verdacht stellte! Jetzt bekam er vom Gericht die Quittung. Sven Tritschler (AfD-Fraktion NRW) schildert den Skandal, der unter normalen Umständen eigentlich auf jeder Titelseite der angeblich so „vielfältigen“ Presse prangen müsste. Rede gehalten am 30. Juni 2021 im Landtag NRW, TOP 5. ➡️ JETZT unseren Kanal abonnieren: https://bit.ly/2MLR29Q 🇩🇪 Telegram: t.me/afdfraktionnrw 🎬 TikTok: tiktok.com/@afd.fraktion.nrw 📲 Facebook.com/afdfraktionNRW/ 🐥 Twitter.com/AfD_FraktionNRW 📰 Hier kostenlos unser Fraktionsmagazin bestellen: https://bit.ly/2Wt42Gl



(Quelle)