Tino Chrupalla: Bertelsmann-Umfrage bestätigt AfD-Position zur EU

Berlin, 13. Juli 2021. Laut einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung, aus der das RND heute zitiert, genießt die Europäische Union bei Deutschen nur Zustimmungswerte von 60 Prozent. Die höchste Zustimmung für den Zustand der Demokratie in der EU gibt es mit 70 Prozent in Polen.

Dazu erklärt Tino Chrupalla, Bundessprecher und Spitzenkandidat für die Bundestagswahl:

„Diese Umfrage ist eine starke Bestätigung für das Bundestagswahlprogramm der AfD. 40 Prozent der Bürger sind mit der Europäischen Union unzufrieden. Diesen Wählern machen wir ein Angebot mit unserer Forderung, die EU zu einem Bund souveräner Nationalstaaten umzubauen.

Die Werte der Umfrage zeigen, dass die Zustimmung zur EU auch davon abhängt, ob ein Land Nettozahler oder Nettoempfänger ist. Besonders hoch sind die Zustimmungswerte in Polen, dem größten Empfängerland, was den Haushaltssaldo betrifft.

Die Zustimmung zu Europa darf aber nicht auf Umverteilung, sondern muss auf gegenseitiger Anerkennung beruhen!“

(Quelle)