Michael Frisch (AfD) Naturkatastrophe in Rheinland-Pfalz

In der Nacht vom 14.07. auf den 15.07. sind im Kreis Ahrweiler in der Ortschaft Schuld mindestens vier Menschen den heftigen Unwettern zum Opfer gefallen, etwa sechzig Personen gelten am Morgen des 15.07. als vermisst. Die Lage ist äußerst angespannt, der Landrat musste den Katastrophenfall ausrufen. Hierzu Michael Frisch, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz: „Ich bin erschüttert von den Nachrichten aus der Eifel. Ich drücke den Angehörigen der Opfer mein aufrichtiges Beileid aus und wünsche ihnen die nötige Kraft, diese schlimmen Ereignisse durchzustehen. Auch hoffe ich, dass die vermissten Personen wohlauf gefunden werden. Jetzt ist die Stunde der Helfer und Einsatzkräfte. Ihnen wünsche ich gutes Gelingen bei ihrer notwendigen und wichtigen Arbeit! Wir als AfD-Fraktion werden auf politischer Ebene alles in unserer Macht stehende tun, um den betroffenen Menschen die Unterstützung zukommen zu lassen, die sie brauchen.



(Quelle)