Michael Frisch (AfD): Aktuelle Debatte der SPD. Frisch teilt aus! Alle gegen die AfD

Michael Frisch, Fraktionsvorsitzender im Landtag Rheinland-Pfalz liest den Altparteien ordentlich die Leviten. Die wollen aufgrund eines bedauerlichen Einzelfalls die gesamte AfD verurteilen. Nicht mit Frisch. Er erwidert: In Rheinland-Pfalz darf kein Platz für Gewalt, Hass und Hetze sein! Wir haben die Konsequenzen aus dem Fall „Mutterstadt“ gezogen. Der Kampf gegen gesellschaftliche Verrohung kann aber kann nur gemeinsam geführt werden. Zahlen belegen: Die AfD wurde in Bund und Land öfter Opfer politisch motivierter Gewalt als jede andere Partei! Zudem lassen die Altparteien keine Gelegenheit aus, das politische Klima zu vergiften. Das hat schon viele linksradikale Irre aufgestachelt, handgreiflich gegenüber der AfD zu werden. So lassen wir nicht mit uns umgehen. Die Altparteien sollten zunächst vor ihrer eigenen Haustüre kehren! Eine Stärkung der Demokratie kann nur durch gegenseitigen Respekt und verbale Abrüstung auf allen Ebenen gelingen!



(Quelle)