Auf digitalem Erfolgskurs: Eine App für den AfD-Podcast

Berlin, 6. August 2021. Mit einem neuen Verbreitungskanal stärkt die AfD ihre Spitzenreiterrolle in den digitalen Medien: Ab sofort lässt sich der erfolgreiche AfD-Podcast „7 Tage Deutschland“ auch per App beziehen. Die App kann im Google Play Store und im Apple App Store unter dem Suchbegriff „AfD-Podcast“ heruntergeladen werden. Der etwa 45-minütige AfD-Podcast erscheint einmal die Woche, jeweils am Freitag.

Themen der aktuellen Ausgabe sind unter anderem:

Freibrief für weitere GEZ-Erhöhungen: Das Bundesverfassungsgericht setzt sich über die Ablehnung des sachsen-anhaltinischen Landesparlaments hinweg
Große Pressekonferenz der Grünen im Brandenburger Wald: Baerbock glaubt, im Oderbruch zu sein, in Wahrheit steht sie im Landkreis Barnim, weit weg von Oder und Bruch.
Der Bremer Landesvorsitzende Sergej Minich über die Doch-Zulassung seiner Landesliste.

Hintergrund: Die AfD ist in den sozialen Medien unter allen Parteien unangefochten die Nummer Eins. Weit über eine halbe Million Abonnenten folgen ihr auf Facebook. Die Partei „Die Linke“ auf Platz Zwei hat nicht einmal halb so viele.

Der Spiegel hat die AfD unterdessen gerade zur erfolgreichsten Partei auf Telegram erklärt. Twitter, YouTube und – ganz neu – TikTok boomen ebenfalls.

Die AfD-Podcast-App für Android:
play.google.com

Für Apple-Mobiltelefone und Tablets:
apps.apple.com

(Quelle)