Neuer Irrsinn: SPD meint, dass elterliche Kindererziehung diskriminierend sei!

SPD findet: Zimmer aufräumen diskriminiert Kinder! ++ SPD findet: Zimmer aufräumen diskriminiert Kinder! ++ Die SPD hat mal wieder in ihrer „Trickkiste“ gewühlt, um eine neue Form der Diskriminierung anzuklagen: Den Adultismus! Wenn also Mutter oder Vater dem Kind auftragen, es solle sein Zimmer aufräumen oder seine auf dem Boden liegende Jacke ordentlich aufhängen, sei das laut SPD bereits eine Art Machtmissbrauch. Kinder und Jugendliche sollen immer mehr mitbestimmen dürfen – aber ist es das, was Kinder wirklich brauchen? Mehr im Video! IDD #afd



(Quelle)