++ AfD ++ Muezzin-Erlaubnis in Köln | "Allahu Akbar!" – wirklich nur ein Gebetsruf?

In meiner Wahlheimat Köln darf seit letzer Woche Freitag der Muezzin zum Gebet rufen. Auch wenn bisher keine Moschee einen entsprechenden Antrag gestellt hat, befürchten viele einen weiteren Schritt hin zu einer islamisierten Gesellschaft. Ich halte diese Furcht für absolut begründet und wollte mir am Tage des ersten Freitagsgebet „danach“ einen persönlichen Eindruck vor Ort machen – an Kölns größter Moschee in Köln-Ehrenfeld. Am Rande habe ich mit einer der wenigen Demonstrantinnen gesprochen, die gegen den „Ruf des Muezzin“ auf die Straße gingen. Mehr im Video! IDD #afd #muezzin #köln



(Quelle)