Die herbeigeredete Gefährlichkeit der Querdenker, Haldenwangs Mantra und eine dem Tod geweihte CDU | Dr. Hans-Thomas Tillschneider

Folge 87 von „So nicht!“, der allwöchentlichen Presseschau zur Mitteldeutschen Zeitung, diesmal mit folgenden Themen: – ein viel zu ausführlicher Bericht über eine wenig ergiebige Kleine Anfrage zu politisch motivierten Straftaten aus dem Querdenker-Milieu; – Haldenwangs substanzlose Behauptung, die größte Gefahr für unsere Demokratie sei der sog. „Rechtsextremismus“; – der Vorsitzende der CDU-Saalekreis, der „eine konservative Profilschärfung“ fordert, während die neue CDU-Bildungsministerin im Land Gender-Sprech pflegt.



(Quelle)