Joachim Paul (AfD): Müssen Tierversuche wirklich sein?

Es gibt Alternativen zu Tierversuchen. Die BASF entwickelt schon seit längerem eine Alternative zu Tierversuchen in der Toxikologie, im Bereich der Forschung, ob Substanzen hautverträglich sind, ohne Tierversuche zu benötigen. Ein weitere Alternative bietet ein Start Up aus Jena, das an Zellgeweben forscht, die mit Chips verbunden sind. Diese Forschung soll staatlich gefördert werden. 2030 Ist ein symbolisches Datum, wir hoffen, dass bis dahin weitere große Fortschritte in der Forschung gemacht werden.



(Quelle)