#Deutschland sollte aus der #Istanbul-Konvention austreten! | Birgit Bessin

#Deutschland sollte aus der #Istanbul-Konvention austreten!

+++ Deutschland sollte aus der #Istanbulkonvention austreten! +++ Die Regierungsfraktionen #SPD, #CDU und #Grüne beantragen die Umsetzung der Istanbulkonvention im Land #Brandenburg… Ja, #Frauen vor #Gewalt schützen zu wollen, das ist richtig und wichtig. Und in der Regel denken wir bei diesem Thema auch viel weitsichtiger als die Regierungsfraktionen. Denn all die merkwürdigen #Frauenschutzforderungen, die seit der Massenmigration seit 2015 kamen, haben nicht dazu beigetragen, dass die Ursachen bekämpft wurden. Ich denke hier an diese unsinnigen Forderungen wie #Frauenschutzzonen zu #Silvester #Tolaranztatoos Armlänge-Abstand-halten Schülerinnen sollen in der Nähe von EAEs nicht so kurze Röcke anziehen Frauen sollen nicht mehr alleine joggen gehen usw. Und auch die Forderung nach mehr Plätzen in den Frauenhäusern führt nicht dazu, dass die Ursachen bekämpft werden. Und ja, es gibt Gewalt gegen Frauen in deutschen Haushalten. Aber Migrantengewalt gegen Frauen wird im Antrag mit keiner Silbe ausdrücklich erwähnt. Nur verklausuliert, dass die Konvention klarstellt, dass Kultur, Tradition und Religion und insbesondere die sogenannte „Ehre“ keine Gewalt an Frauen rechtfertigen. Und genau das ist der Punkt: immer mehr Flüchtlingsfrauen suchen seit längerem Frauenhäuser auf. Und hier erwarte ich von Ihnen allen etwas mehr Ehrlichkeit in der Öffentlichkeit. Um die Probleme zu beseitigen muss ehrlich über die Ursachen gesprochen werden. Wir hatten zum Thema Frauenhäuser, Istanbulkonvention Besprechungen im Ausschuss. Und wer von Ihnen auch kommunalpolitisch aktiv ist, kennt die Situation bei sich vor Ort, nämlich dass gerade #Flüchtlingsfrauen zunehmend berechtigt Schutz in den Frauenhäusern suchen! Frauen und Männer sind in Deutschland gleichberechtigt und ein #Patriarchat auf den Schultern der Frau darf es in Deutschland nicht geben! Wir, unsere Alternative für Deutschland, wir sind hierzulande regelrecht die einzige politische Kraft, die nicht durch ihre Migrations- und Demografiepolitik aktiv zur Ausbreitung derartiger Zustände hierzulande beiträgt. Hinzu kommt bei der #Istanbulkonvention, dass diese überflüssige Gender-Ideologie in den Rechts- und #Gesellschaftsordnungen verankert werden soll, die von „sozial konstruierten Geschlechtern“ fabuliert. 7 Staaten haben bereits Vorbehalte gegen die Konvention erhoben, #Polen den Austritt angekündigt, #Kroatien die Nichteinführung der #Gender-Ideologie beschlossen und die #Türkei den Austritt aus der #Istanbul-Konvention. Letzteres sollte #Deutschland auch tun. #BirgitBessin #AfD Bild- und Videoquelle: https://www.rbb-online.de/imparlament/brandenburg/2021/18–november-2021/18__november_2021_-_55__Sitzung_des_Brandenburger_Landtags1/birgit-bessin–afd—top6.html



(Quelle)