Enteignung der Mittelschicht stoppen! 7 Tage Deutschland, der Wochenendpodcast der AfD vom 26.11.21

Ausgabe 45/21 – Darin: 00:00 Themenübersicht 02:16 Der erste Schlag von Links-Grün-Gelb gegen die Freiheit in Deutschland könnte eine Corona-Impfpflicht sein. Noch bis vor kurzem von den Altparteien kategorisch ausgeschlossen und als Fake-News bezeichnet, sprechen sich jetzt immer mehr dafür aus: Wirtschaftsbosse, den Altparteien nahestehende sogenannte Gesundheitsexperten, selbst der Baerbock hat das jemand auf den Sprechzettel geschrieben. Kommt die Impfpflicht wirklich? Das ist das Thema von AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla heute im Podcast. 24:32 Scholz, Baerbock, Habeck, Lindner und der Rest der „Ampelmännchen“, die unsere nächste Bundesregierung sein wollen: Hamburgs AfD-Fraktionschef Nockemann nennt die Truppe das „Kabinett des Grauens“. Ob der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner da mitgeht, hören wir in seinem Kommentar zum neuen Kabinett. 07:48 Das ist die Enteignung der kleinen Leute! Die immer schlimmer werdende Inflation belastet vor allem kleine und mittlere Einkommen. Benzinpreise, CO2-Steuer alles geht rauf und das merkt die Industrie. Die Erzeugerpreise steigen um 18 % und viel davon wird an uns, die Verbraucher weitergegeben. René Springer, der arbeits- und sozialpolitische Sprecher der AfD im Bundestag, zeigt auf, was sofort getan werden müsste. Lesen Sie dazu das Eckpunktepapier der AfD-Bundestagsfraktion: https://afdbundestag.de/wp-content/uploads/2021/11/20211027_Fraktionsbeschluss_Eckpunktepapier_Inflation.pdf 19:03 Wie ist die Lage an der polnisch-weißrussischen Grenze? Davon hat sich eine Gruppe europäischer Parlamentarier jetzt ein Bild machen können. Mit dabei war der Brandenburger AfD-Bundestagsabgeordnete Norbert Kleinwächter. Was er vor Ort beim Ansturm der illegalen Migranten auf die EU-Außengrenze erlebt und gesehen hat, davon berichtet er heute in 7 Tage Deutschland.



(Quelle)