Bergmüller: Liberaler Wohnungsmarkt ist besser als sozialistische und dirigistische Eingriffe!

• Hauptforderung der AfD-Sozialpolitik: Ein Eigenheim für jeden Haushalt! • Mietendeckel und Mietpreisbremsen sind planwirtschaftliche, d.h. absolut falsche Instrumente, um mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen! Sie führen mittelfristig zu WENIGER Wohnraum und sind somit unsozial! • Mehr Wohnraum ist nur durch mehr Investitionen in Neubau möglich. Das geht nur mit mehr Investitionssicherheit! • Untere Einkommensschichten sollte stattdessen mit mehr Wohngeld unterstützen. Aus der 98. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags vom 01.12.2021 ———————————————————————————— Folgen Sie uns auch auf Telegram: https://t.me/AfDLandtagBayern Facebook: https://www.facebook.com/AfD.Bayern.Landtag/ Twitter: https://twitter.com/AfD_Bayern_LT Instagram: https://www.instagram.com/afdlandtagbayern/ Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UCtWlDp6ZKQwp177Mxu3fI-A #AfD #Wohnungsmarkt



(Quelle)