Trinkwasser muss bezahlbar bleiben! | Kathi Muxel

Die Brandenburger haben ein Recht auf sauberes Trinkwasser! Seit Jahren wird eine Lösung des Problems sulfatbelasteter Trinkwasser auf die lange Bank geschoben. Das Nachsehen hat einmal mehr der Brandenburger, dem man hierfür in die Tasche greift. Doch Wasser gehört zur Grundversorgung: es muss für die Menschen im Land bezahlbar bleiben und darf nicht zum Luxusgut werden. Genau dies geschieht durch grüne Klimaideologie, die für die steigenden Wasserpreise verantwortlich ist. Die Inbetriebnahme des Tesla-Werkes und der damit einhergehende zu erwartende Bevölkerungszuzug werden das Problem wohl noch verschärfen. ▬ ❌Wenn wir gelöscht werden❌ ▬ 💙 ►Telegram: https://t.me/afdfraktionBB 💙 ▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬ ►Facebook: https://www.facebook.com/afdfraktionBB ►Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB ►Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/ ►TikTok: https://vm.tiktok.com/ZM8aGmLeB/ ▬ Diesen Kanal abonnieren ▬▬▬▬▬▬ https://www.youtube.com/c/AfDFraktionBrandenburg/?sub_confirmation=1



(Quelle)