Illegale Migration: Wir haben keinen Platz! –Asylwelle verschärft die Wohnungsnot!

+++ Illegale Migration: Wir haben keinen Platz! –Asylwelle verschärft die Wohnungsnot! +++ Stellungnahme des wohnungpolitischen Sprechers Miguel Klauß MdL: „Linke Parteien und deren Anhänger stehen bei Demos mit Schildern, auf denen steht wir haben Platz, wenn es um neue illegale Einwanderer geht. Genau diese Personen sind es aber auch, die sich wegen hohen Mieten in den Städten beklagen. Die auch jetzt wieder steigende Anzahl an illegalen Einwanderern, direkt in unsere Sozialsysteme, verschärft das Wohnungsproblem massiv. Die Illegalen gehen nach einiger Zeit direkt ins Hartz4 System und bekommen eine Wohnung gestellt plus den Hartz4 Satz. So verdrängen illegale Einwanderer, die nichts zur Gesellschaft beitragen, Menschen aus dem Niedriglohnsektor aus ihren Sozialwohnungen. Als Beispiel: 73% der hier lebenden Syrer oder anders gesagt, fast 800.000 Syrer leben im deutschen Hartz4 System. 800.00 Wohnungen, die nicht mehr der eigenen arbeitenden Bevölkerung zur Verfügung stehen. Das Wohnungsproblem löst man nicht, in dem man nur mehr Wohnungen baut, denn wenn diese Wohnungen nur gebaut werden, um die steigenden Asylzahlen zu befriedigen, ist für die eigene Bevölkerung kein einziger Quadratmeter hinzugekommen. Die Lösung nach bezahlbaren Wohnraum kann nur mit einer restriktiven Einwanderungspolitik gelöst werden, dazu zählt nicht nur ein Aussetzen des Asylrechts, sondern auch die Abschiebung aller Flüchtlinge aus Deutschland und zusätzlich die Einwanderung in die Sozialsysteme zu stoppen und zu beenden. Das deutsche Hartz4 System ist ein Auffangnetz für die Bevökerung, wenn es im Leben nicht wie geplant läuft und man Hilfe benötigt, es ist aber nicht dazu da, illegalen aus Afghanistan, Irak oder Syrien eine kostenlose Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Das Sozialsystem eines Landes ist für die eigene Bevölkerung gemacht und nicht für die ganze Welt.“ Weitere Informationen Facebook: https://www.facebook.com/AfDFraktionBW Fraktionsseite: https://www.afd-fraktion-bw.de/aktuelles YouTube: https://www.youtube.com/c/AfDFraktionBadenWürttemberg Hat Ihnen dieses Video gefallen? Dann abonnieren Sie bitte auch unseren YouTube-Kanal, dort stehen Ihnen unsere Videos in Full HD (1080p) zur Verfügung: https://www.youtube.com/c/AfDFraktionBadenWürttemberg?sub_confirmation=1



(Quelle)