Magerl: Impfungen nur unter ärztlicher Aufsicht

Wir stehen nach wie vor für die Freiwilligkeit bei Impfungen. Leider sind diese oftmals eben nicht mehr freiwillig, da der politische, mediale und gesellschaftliche Druck immer größer wird. Wer sich jedoch wirklich freiwillig impfen lassen möchte oder sich genötigt fühlt, sich „impfen“ zu lassen, dem muss auch ein ärztliches Anamnesegespräch und die ärztliche Aufsicht während und nach der Impfung zugestanden werden! Aus der 101. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags vom 09.12.2021 ————————————————————————————- Folgen Sie uns auch auf Telegram: https://t.me/AfDLandtagBayern Facebook: https://www.facebook.com/AfD.Bayern.Landtag/ Twitter: https://twitter.com/AfD_Bayern_LT Instagram: https://www.instagram.com/afdlandtagbayern/ Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UCtWlDp6ZKQwp177Mxu3fI-A #AfD #Impfpflicht



(Quelle)