Freiheitsdemonstrationen: Und plötzlich ist Lieschen Müller ein Extremist!

Spread the love

Ganz normale Bürger werden zu Extremisten deklariert. Die Freiheitsdemos werden in Hamburg vom Senat verboten, während gleichzeitig die rot-grün genehmen Gegendemos des „Bündnisses gegen Rechts“ unter Teilnahme verschiedener linksradikaler Gruppen und dem schwarzen Block der Antifa genehmigt werden. Damit spaltet der Senat die Gesellschaft ganz besonders perfide. Der Verfassungsschutz erfindet eilig eine neue Art von Extremismus und nennt das kreativ „Delegitimierung des Staates“, um Regierungskritik als extremistisch zu diffamieren und auszugrenzen. Wir verwahren uns dagegen. Wir stehen für Freiheit statt Spaltung. Wir stehen für echte Solidarität! ▶Folgt uns auch auf Telegram: https://t.me/AfDFraktionHH Weitere soziale Kanäle: ▶Facebook: https://www.facebook.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Twitter: https://twitter.com/AfD_Fraktion_HH ▶Instagram: https://www.instagram.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Homepage: https://afd-fraktion-hamburg.de/



(Quelle)