EU finanziert Vertreibung, Vergewaltigung & Mord! | B. Zimniok

Spread the love

+++ EU finanziert Vertreibung, Vergewaltigung und Mord! +++ Die Beitrittsgespräche mit der Türkei müssen beendet werden und so lange durch wirksame Sanktionen ersetzt werden, bis Erdoğan sein Militär aus Syrien und Libyen abzieht, fordert unser Abgeordneter Bernhard Zimniok. Denn weit bedenklicher als das sogenannte Sofa-Gate sind die ständige Erpressung durch illegale Migranten an der Grenze zu Griechenland oder die völkerrechtswidrigen Angriffe in Syrien, inklusive Vertreibung, Mord und Vergewaltigung. Aber hier gab es von Seiten der EU bis auf lächerliche Pseudoaktionen bislang keine Konsequenzen. Stattdessen wurde Erdoğan noch mit 3,5 Milliarden Euro belohnt. Damit unterstützt und finanziert die EU de facto Vertreibung, Vergewaltigung und Mord. Das ist falsch und gehört umgehend beendet. Folgen Sie uns in den sozialen Medien: YouTube ➡️ https://www.youtube.com/channel/UCmzLzI-ROdjxWtBOuJTelug/about?sub_confirmation=1 Facebook ➡️ https://www.facebook.com/AfDimEUParlament/ Twitter ➡️ https://www.twitter.com/afdimeuparl/ Instagram ➡️ https://instagram.com/afdimeuparlament/ Telegram ➡️ https://t.me/afdeu



(Quelle)