In Hessen sind 400 von 4.000 Brücken marode und baufällig!

Spread the love

„Marode und baufällig“ – das ist der Stempel, den die Brücken in Hessen bekommen. 400 von 4.000 Brücken sind in unserem Bundesland baufällig, 200 auf Bundes- und 200 auf Landesstraßen. Wie die im Staatsvertrag genannte Grenzwaldbrücke wurden die meisten Brücken in den 60-er Jahren gebaut und es war abzusehen und ist deshalb alles andere als eine Überraschung, dass sehr viele Brücken saniert werden müssen. Auch die Entwicklung des Schwerlastverkehrs mit wachsenden Tonnagen ist keine Überraschung. Es ist ein Politikversagen auf breiter Front und die Vollsperrung der Salzbachtalbrücke ist das Symbol der verfehlten Politik der letzten Jahrzehnte mit viel zu wenig Investitionen in die Infrastruktur.“ Rede von Klaus Gagel im Hessischen Landtag am 1. Februar 2022 zum Staatsvertrag zwischen dem Land Hessen und dem Freistaat Bayern über die Planfeststellung für den Neubau der Grenzwaldbrücke im Zuge der BAB A7. V. i. S. d. P.: Klaus Gagel, verkehrspolitischer Sprecher der #AfD-Fraktion im Hessischen Landtag 93.PLenarsitzung | TOP 12 STAATSVERTRAG ZWISCHEN HESSEN UND BAYERN ÜBER DIE PLANFESTSTELLUNG FÜR DEN NEUBAU DER GRENZWALDBRÜCKE IM ZUGE DER A 7 __________________________________________ Weitere Informationen zur Arbeit der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag:

Startseite
Klaus Gagel
GETTR: https://www.gettr.com/user/afdfraktionhe Twitter: https://twitter.com/AfD_HE_Landtag __________________________________________ #Gagel ##diesel #tankstelle #tanken #Benzinpreis #AfD #afdwählen #ampel #Koalition #Bundesregierung #wiesbaden #Hessischer #Landtag #Verkehr #Autobahn #Autobahnbrücke #Sprengung #A45 #Vollsperrung #Landstraße #A7 #Grenzwaldbrücke #Salzbachtalbrücke #Wazir #AlWazir #Tarek #Brücke #marode #Mobilität



(Quelle)