Singer: IT-Versagen in Bayern! Über 250 Millionen versenkt?

Spread the love

Das im Jahr 2005 gestartete IT-Großprojekt ASV / ASD (Amtliche Schulverwaltung / Amtliche Schuldaten) ist mit massiven Mängeln behaftet, wobei gleichzeitig die Kosten völlig aus dem Ruder geraten sind. Inzwischen wurde weit über eine Viertel Milliarde Euro in diesem Projekt verbrannt. Das Ergebnis ist enttäuschend und eine weiterer Beleg für ein Versagen der #CSU, die das Projekt als Regierungspartei von Anfang an begleitet hat. Auch der Oberste Rechnungshof bestätigt die erheblichen Probleme in Bezug auf Funktionalität sowie einen massiven zeitlichen Aufwand für Schulen. Dementsprechend besteht umfassender Handlungsbedarf. Die #AfD-Fraktion im Bayerischen #Landtag stimmt den Antragstellern insofern zu, als das Projekt ASV/ASD wenig funktional und mit umfangreichen Mängeln behaftet ist. Dennoch werden wir den Antrag daher in dieser Form ablehnen. Allerdings begrüßen wir, dass durch den Antrag auf die schwerwiegenden Mängel dieses IT-Großprojekts, dessen Kosten völlig entglitten sind, und das fortlaufende Versagen der Staatsregierung hingewiesen wurde. Aus der 104. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags vom 10.02.2022 ————————————————————————————- Folgen Sie uns auch auf Telegram: https://t.me/AfDLandtagBayern Facebook: https://www.facebook.com/AfD.Bayern.Landtag/ Twitter: https://twitter.com/AfD_Bayern_LT Instagram: https://www.instagram.com/afdlandtagbayern/ Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag Jetzt abonnieren ► https://www.youtube.com/channel/UCtWlDp6ZKQwp177Mxu3fI-A



(Quelle)