Grüner Vizekanzler buckelt vor dem Scheich – Ist das feministische Außenpolitik?

Spread the love

Die AfD-Fraktion meldete das erste Thema zur Aktuellen Stunde an. Neben dem Krieg in der Ukraine ging es um die explodierenden Energie-, Sprit- und Lebensmittelpreise. AfD-Fraktionschef Dirk Nockemann richtete seine Kritik insbesondere gegen die naive Außenpolitik der Grünen, die ganz Deutschland schadet: „Ihre Außenministerin Baerbock spricht von einer feministischen Außenpolitik, sie spricht von einer wertegeleiteten Außenpolitik. Und dann fährt Herr Habeck nach Katar, in das Land von Potentaten, wo Menschenrechte verletzt werden, wo insbesondere Frauenrechte verletzt werden und für SIE ist das ein akzeptabler Gang. Ich finde das unglaublich. Ist das wirklich nur grüne Naivität oder ist das nicht vielmehr absolute Substanzlosigkeit bis hin zur Unglaubwürdigkeit?“ ▶Folgt uns auch auf Telegram: https://t.me/AfDFraktionHH Weitere soziale Kanäle: ▶Facebook: https://www.facebook.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Twitter: https://twitter.com/AfD_Fraktion_HH ▶Instagram: https://www.instagram.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Homepage: https://afd-fraktion-hamburg.de/



(Quelle)