Geimpft, genesen oder gestorben? Hurra, wir leben noch!

Spread the love

Wie sagte SPD-Panikminister Karl Lauterbach Ende Oktober: „Im Frühjahr werde sich aber erst noch zeigen müssen, ob ab 21. März wirklich alle Corona-Maßnahmen fallen könnten. Klar ist aber, dass die meisten Ungeimpften von heute bis dahin entweder geimpft, genesen oder leider verstorben sind, denn das Infektionsgeschehen mit schweren Verläufen betrifft vor allem Impfverweigerer“. Dazu meint AfD-Politiker Thomas Reich: „Lauterbach prophezeite Ende Oktober, dass die meisten Ungeimpften bis heute entweder geimpft, genesen oder verstorben sind. Heute ist der 30. März. Hurra, wir leben noch! Die Realitätsverweigerung des rot-grünen Senats in der Coronakrise muss endlich ein Ende haben. Es muss eine sachliche Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit stattfinden!“ ▶Folgt uns auch auf Tik Tok: https://www.tiktok.com/@afdfraktionhamburg Weitere soziale Kanäle: ▶Telegram: https://t.me/AfDFraktionHH ▶Facebook: https://www.facebook.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Twitter: https://twitter.com/AfD_Fraktion_HH ▶Instagram: https://www.instagram.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Homepage: https://afd-fraktion-hamburg.de/



(Quelle)