Wir fordern: Energiesteuern senken, CO2-Abgabe abschaffen, Bürger entlasten!

Spread the love

Aktuelle Stunde der #AfD-Fraktion im Hessischen Landtag. „Bürger entlasten, #Inflation bekämpfen, sozialen #Frieden in #Hessen bewahren!“ +++ Angesichts hoher #Energiepreise und zunehmender Inflation fordert Andreas Lichert, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD, ein Entlastungspaket für die Bürger. Lichert: „Der massive Anstieg der Energiepreise ist nicht nur eine Folge des Krieges in der Ukraine, sondern der ‚#Energiewende‘ und der völlig verfehlten #Klimapolitik, die uns teuer zu stehen kommen. Wir fordern die Abschaffung von politisch-ideologisch begründeten strompreiserhöhenden Umlagen, die Senkung der Energiesteuern auf das EU-Minimum, die Abschaffung der #CO2-Abgabe und die vorübergehende Absenkung der #Umsatzsteuer auf Energieträger. Hohe Preise für Energie belasten die Bürger direkt und führen mittelfristig zu steigenden Verbraucherpreisen, da Energie in allen Produkten und Dienstleistungen als Vorleistung enthalten ist. In Zeiten des Fachkräftemangels und der demografischen Entwicklung steigt die Gefahr einer Preis-Lohn-Spirale, die gering Qualifizierte und Niedriglohnempfänger am härtesten trifft. Da Geringverdiener und Transferempfänger immer am stärksten von Inflation betroffen sind, ist es die Pflicht des Staates, diese Bevölkerungsgruppen vor Inflation zu schützen oder zumindest die Auswirkungen zu dämpfen.“ V. i. S. d. P.: Andreas Lichert, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Hessischen Landtag

Startseite
https://afd-fraktion-hessen.de/andreas-lichert/



(Quelle)