„Party- und Eventszene“ sorgt für Aufregung im Landtag!

Spread the love

+++ „Party- und Eventszene“ sorgt für Aufregung im Landtag – Verfehlte Migrationspolitik bei der Innenstadtentwicklung ignoriert +++ Der wohnungspolitische AfD-Fraktionssprecher Miguel Klauß MdL machte sich in der vergangenen Plenardebatte trotz Zwischenrufen aus den Reihen der selbsternannten demokratischen Fraktionen schlagfertig für lebendige Innenstädte stark. Wohnen, Arbeiten, Wirtschaft, Einzelhandel, Tourismus, Gastronomie und eine verfehlte Migrationspolitik waren die Themen seiner Rede. Klare und deutliche Worte, auch wenn sich der sitzungsleitende Vizepräsident Daniel Born (SPD) nicht gerade neutral zeigte… so sorgte die „Party- und Eventszene“ erneut für Aufregung im Landtag. Weitere Informationen zur „Party- und Eventszene“: https://reitschuster.de/post/schon-wieder-krawallnacht-in-stuttgart-und-schon-wieder-vertuschung/ https://www.focus.de/politik/deutschland/angespitzt/angespitzt-kolumne-von-ulrich-reitz-in-stuttgart-randalierte-keine-party-und-eventszene-sondern-ein-mob_id_12131041.html _______________________________ Folgt uns auch auf folgenden Kanälen: Webseite: https://afd-fraktion-bw.de/ Telegram: https://t.me/AfDFraktionBW Twitter: https://twitter.com/AfDFraktionBW Facebook: https://www.facebook.com/AfDFraktionBW/ Instagram: https://www.instagram.com/afd.fraktion.bw/ YouTube: https://www.youtube.com/c/AfDFraktionBadenWürttemberg?sub_confirmation=1



(Quelle)