Nein zum übergriffigen Staat! Ja zu einem athletischen Staat! Jörg Urban in Freital

Spread the love

Am 30. Juni erklärte der sächsische AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban bei einer Veranstaltung in Freital die Schwerpunkte unserer Arbeit in den nächsten zwei Jahren:  Aus dem übergriffigen und hypermoralischen Staat der Corona-Zeit muss ein athletischer Staat werden, der schlank und stark ist. Wenig Verwaltung, viel Leistung! Für unsere Senioren, für alle Pflegebedürftigen und für unsere Kinder!  Den Preisgalopp bei Energie (Strom, Gas, Öl) können wir nur aufhalten, indem wir die Energiewende abblasen und dem technischen Fortschritt folgen. Das heißt: Atomkraft statt neue Solaranlagen auf Felder!  Der Staat darf nicht länger ein Selbstbedienungsladen sein. Wir brauchen vielmehr in bester deutscher Tradition ein Beamtenethos, demzufolge von oben nach unten gilt: Versuche der erste Diener deines Staates zu sein! (c) by #afdsachsen #AfD #Fraktion #Sachsen #Dresden Wenn ihr uns unterstützen wollt, teilt es und/oder hinterlasst einen Kommentar Youtube-Abo https://www.youtube.com/c/AfDFraktionimsächsischenLandtag?sub_confirmation=1 Auf Youtube https://www.youtube.com/c/AfDFraktionimsächsischenLandtag Im Internet findet ihr uns unter https://afd-fraktion-sachsen.de/ Bei Facebook https://de-de.facebook.com/AfD.Fraktion.Sachsen/ Bei Twitter https://twitter.com/afd_slt?lang=de



(Quelle)