𝐉. 𝐊𝐮𝐡𝐬 ▶️ Umfassende Kontrolle über Ungeimpfte geplant!

Spread the love

+++ Heimlich im Sommer: Regierung plant umfassende Kontrolle über Ungeimpfte! +++ Von Joachim Kuhs: Heute ist vor der Sommerpause für mich die letzte Gelegenheit, in Brüssel ein Video aufzunehmen. denn nächste Woche bin ich auf einer Ausschussreise in Polen und übernächste Woche zu einem Intensiv-Sprachkurs in Irland und dann habe ich drei Wochen Urlaub, den ich gerne mit meiner lieben Frau verbringen will. In diesen Wochen werden Sie auch nicht, wie zurzeit üblich, jeden Tag einen Artikel von mir bekommen. Ich bitte da schon jetzt um Ihr Verständnis. Eigentlich wollte ich Sie ja mit einem stärkenden und fröhlichen Beitrag in die Ferien verabschieden, aber die Zeiten lassen das leider nicht zu. Ich fühle mich gedrängt noch etwas zum dieser Tage veröffentlichen und sehr ernüchternden Evaluationsbericht der Sachverständigenkommission zu sagen, der, anstelle uns ob der dramatischen Zahlen aus den Stühlen zu reißen, eher wie eine Schlaftablette wirkt. Trotz einer Fülle von vorhandenen Daten weiß niemand was Konkretes und kann daher auch nichts evaluieren. Nur zu den Masken könne man sagen, dass sie irgendwie nützlich seien. Liebe Freunde, das ist der Hohn! Überall in der Welt gibt es Myriaden von Daten, die eindeutig belegen, wie schädlich die Lockdown-Maßnahmen waren, gibt es Zahlen, die jedem Haushälter den Angstschweiß auf die Stirne treiben, weil offenbar wird, wieviel Geld für Masken, für unsinnige Tests und für nicht genutzte Impfstoffe verschwendet wurden und überall gibt es Studien, die beweisen, wie unwirksam die Impfung im Vergleich mit der natürlich erworbenen Immunität ist bzw. wie gefährlich, ja tödlich die Impfungen auch für junge Leute sind. Ich zitiere aus einer Studie aus Israel: „Noch auffälliger war, dass zehn Tage nach der Infektion ein Drittel der geboosterten Personen (31 Prozent) immer noch lebende, kultivierbare Viren in sich trugen. Dagegen waren nur sechs Prozent der Ungeimpften am Tag 10 noch ansteckend. Mit anderen Worten, Personen, die eine „Auffrischungsimpfung“ erhalten haben, sind zehn Tage nach der Infektion mit fünfmal höherer Wahrscheinlichkeit noch ansteckend als nicht geimpfte Personen.“ (Quelle: https://www.israelnationalnews.com/news/356245) Dass man hier in Deutschland diese Zahlen und Fakten nicht zur Kenntnis nimmt ist höchst beunruhigend. Es ist eine Art Realitätsverweigerung, wenn man unliebsame Fakten einfach leugnet oder weglächelt. Und seien Sie gewarnt: wenn man ständig mit geschlossenen Augen durch die Weltgeschichte läuft, dann wird man sehr bald stolpern oder gegen eine Wand laufen. Ich bin inzwischen aber sehr skeptisch, ob nach solch einem traumatischen Kontakt mit der Wand das Denken wirklich wieder einsetzt. Für Viele gibt es offensichtlich keine Hoffnung mehr. Aber Sie, und ich wende mich jetzt bewusst an die Regierung. Sie, von der Regierung, Sie kennen die Fakten. Sie können die doch nicht länger ignorieren. Erinnern Sie sich an Ihren Amtseid! Stellen Sie sich ihrer Verantwortung. Gewinnen Sie Ihre Glaubwürdigkeit zurück und hören Sie bitte auf, ständig nach einem Sündenbock zu suchen. Am Ende kommt doch alles ans Licht. Und wer sich dann zu spät seiner Verantwortung stellt, der wird vermutlich keine Vergebung und keine Gnade erfahren. Noch ist es nicht zu spät. Heben Sie alle, wirklich alle Beschränkungen auf. Und hören Sie auf, klammheimlich in der vermeintlichen Sommerruhe, die Gesetze und Regelungen so zu ändern, dass sie für den herbeiprophezeiten Notfall im Herbst passen und Ihnen die endgültige und umfassende Kontrolle auch über die Ungeimpften ermöglicht. Ich bete zu Gott, dass Ihnen das nicht gelingt. In großer Sorge um die Zukunft unseres Landes und unseres Zusammenlebens, aber nicht ohne Hoffnung und mit den besten Wünschen für Ihren Sommerurlaub – lassen Sie sich den nicht vermiesen! Ihr Joachim Kuhs« Folgen Sie uns in den sozialen Medien: YouTube ➡️ https://www.youtube.com/channel/UCmzLzI-ROdjxWtBOuJTelug/about Facebook ➡️ https://www.facebook.com/AfDimEUParlament/ Twitter ➡️ https://www.twitter.com/afdimeuparl/ Instagram ➡️ https://instagram.com/afdimeuparlament/ Telegram ➡️ https://t.me/afdeu



(Quelle)