Politische Stiftungen: Nutzen & Missbrauch -Erika Steinbach (DES)

Spread the love

+++ Fraktion im Dialog mit der Vorsitzenden der Desiderius-Erasmus-Stiftung Erika Steinbach +++ Unsere traditionsreiche Veranstaltungsreihe Fraktion im Dialog schreitet voran. Am Donnerstag, 18. August sprach die Vorsitzende der Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) und langjährige CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach um 19 Uhr im Hamburger Rathaus über: „Politische Stiftungen – Nutzen und Missbrauch“. Erika Steinbach wurde 1943 im damaligen Westpreußen, in Rahmel geboren. Steinbach war von 1998 bis 2014 die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV). Sie war über 40 Jahre lang CDU-Mitglied und als solche von 1990 bis 2017 Bundestagsabgeordnete. Im Zuge der desaströsen Migrationspolitik unter Angela Merkel hat Erika Steinbach die CDU im Jahr 2017 verlassen. 2018 wurde sie zur Vorsitzenden der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung gewählt. Kurz nach dem Austritt von Jörg Meuthen im Januar 2022 erfolgte der Eintritt von Erika Steinbach in die AfD. ▶Folgt uns auch auf Tik Tok: https://www.tiktok.com/@afdfraktionhamburg Weitere soziale Kanäle: ▶Telegram: https://t.me/AfDFraktionHH ▶Facebook: https://www.facebook.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Twitter: https://twitter.com/AfD_Fraktion_HH ▶Instagram: https://www.instagram.com/afd.fraktion.hamburg/ ▶Homepage: https://afd-fraktion-hamburg.de/



(Quelle)