Staatsfunk: Vetternwirtschaft mit unseren Zwangsgebühren!

Spread the love

Die Chefin des RBB kassierte zu ihrem Jahresgehalt von 300.000 Euro zusätzlich geheime Zuschläge von 60.000 Euro. Gibt es diese Vetternwirtschaft auch beim MDR? Wie muss der aufgeblähte Staatsfunk reformiert werden? Wir fragen den AfD-Fraktionsvorsitzenden Jörg Urban. (c) by #afdsachsen #AfD #Fraktion #Sachsen #Dresden Wenn ihr uns unterstützen wollt, teilt es und/oder hinterlasst einen Kommentar Youtube-Abo https://www.youtube.com/c/AfDFraktionimsächsischenLandtag?sub_confirmation=1 Auf Youtube https://www.youtube.com/c/AfDFraktionimsächsischenLandtag Im Internet findet ihr uns unter https://afd-fraktion-sachsen.de/ Bei Facebook https://de-de.facebook.com/AfD.Fraktion.Sachsen/ Bei Twitter https://twitter.com/afd_slt?lang=de



(Quelle)